Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Brigitte Seibold

Blog

05 Sep

DENKEN MIT DEM STIFT ...

Outlook... das Kreativitäts-Tool „KAWA“

Kennen Sie das? Sie brauchen einen einfachen, schnellen, kreativen Schubs? Ein „KAWA“ könnte weiterhelfen.
Ein KAWA ist eine assoziative Wort-Bild-Kreation. Eine hilfreiche Methode von Vera Birkenbihl, um über Begriffe nachzudenken, Visualisierungs-Ideen zu entdecken, Lösungen zu entwickeln oder auch Themen für Vorträge aufzubereiten!

Probieren Sie es einfach einmal aus.
Sie schreiben ein Wort in Großbuchstaben auf ein Blatt Papier: Zum Beispiel Ihren Namen oder Firmennamen, ein Thema oder einen Fachbegriff. Jetzt assoziieren Sie zu diesen Buchstaben passende Wörter, die Sie mit dem Ausgangsbegriff verbinden.
So kann sich das Thema auffächern und Sie entdecken dabei sicher auch noch neue Aspekte.
Warum das so gut funktioniert? Für unser Gehirn ist es oft schwieriger völlig frei zu assoziieren und kreative Ideen zu entwickeln, als wenn es – wie hier bei dieser Methode die Buchstaben – begrenzende, leitende Vorgaben zur Verfügung hat.

Hier erklärt Vera F. Birkenbihl in einem kurzen Video Ihre Methode.

So sieht meine schnelle "KAWA"-Ideen - Skizze zum Thema VISUALISIEREN aus. 

KAWA Skizze einfach


 .... und dann nochmals in eine Illustration umgesetzt.

KAWA Workshop Visualisieren